Datenschutzerklärung

Gültig ab: 24. Mai 2018

Bei Nordcloud legen wir großen Wert darauf, das Vertrauen unserer Kunden, Website-Besucher und Newsletter-Abonnenten zu erhalten. Die vorliegende Datenschutzerklärung beschreibt unsere allgemeinen Datenschutzpraktiken in Bezug auf die von uns erfassten, verwendeten und weitergegebenen personenbezogenen Daten unserer Kunden, Lieferanten, Geschäftskontakte, Mitarbeiter und anderer Personen, zu denen das Unternehmen eine Beziehung unterhält oder mit denen es in Kontakt tritt. Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung bezeichnet der Ausdruck „personenbezogene Daten“ Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Erfassung personenbezogener Daten

Besucher unserer Website

Wenn Sie unsere Websites nutzen, können wir mithilfe von Cookies und Analyse-Tools Informationen über Sie und Ihre Nutzung der relevanten Site erfassen.

Auch können wir persönlich identifizierbare Informationen über Sie erfassen, beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, den Namen Ihres Unternehmens und Ihre Position, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Faxnummer sowie Ihren Standort, entweder direkt von Ihnen selbst oder durch die Kombination von über unsere Websites erfassten Daten mit auf anderen Wegen (z. B. über CRM-Systeme oder Identifizierungs- und Zugangsverwaltungssysteme, einschließlich IP-Adressen) erfassten und gespeicherten personenbezogenen Daten oder Daten, die wir von sozialen Medien oder anderen Drittanbieter-Websites erhalten.

Newsletter-Anmeldung

Im Rahmen der Anmeldung für unseren Newsletter können wir personenbezogene Daten wie Ihre E-Mail-Adresse, den Namen Ihres Unternehmens und Ihre Position oder Ihren Standort erfassen. Wir verwenden diese Daten zu verschiedenen Zwecken: um Ihnen die von Ihnen gewünschten Informationen zukommen zu lassen, um Sie zu kontaktieren, wenn wir zusätzliche Informationen einholen oder zur Verfügung stellen müssen, um die Richtigkeit unserer Aufzeichnungen zu überprüfen und um uns hin und wieder zu vergewissern, dass Sie mit unseren Diensten zufrieden sind.

Wir nutzen derzeit zwei externe E-Mail-Anbieter, HubSpot und Salesforce Pardot, um unsere Newsletter zuzustellen. Mithilfe von branchenüblichen Technologien erfassen wir Statistiken zum Öffnen von E-Mails und zu Klicks, um unseren E-Newsletter im Auge zu behalten und zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von HubSpot und in der Datenschutzerklärung von Pardot.

Indem Sie einen bestimmten E-Mail-Typ (Zweck) abonnieren, erteilen Sie uns die Genehmigung, Ihnen E-Mails zu den ausgewählten Zwecken zu senden. Nachstehend einige Beispiele für die verschiedenen E-Mail-Zwecke: Unternehmensnews, Veranstaltungs- und Marketinginformationen und Karrierechancen.

Sie können Ihre E-Mail-Einstellungen jederzeit aktualisieren und/oder sich von den Mailinglisten abmelden, indem Sie auf den Link „Einstellungen aktualisieren“/„Abmelden“ im unteren Bereich der E-Mail klicken, Ihre E-Mail-Einstellungen auf der Seite „E-Mail-Einstellungen“ ändern oder eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten schicken: dpo(at)nordcloud.com.

Andere Wege, auf denen Sie uns möglicherweise personenbezogene Daten zur Verfügung stellen

Nachstehend finden Sie einige Beispiele für andere Wege, auf denen Sie uns möglicherweise personenbezogene Daten zur Verfügung stellen:

  • Suchen nach Inhalten und Surfen auf unserer Website;
  • Anmeldung für unsere Services oder Herunterladen von Materialien;
  • Teilnahme an Umfragen oder Quiz;
  • Übermittlung von Lebensläufen oder Angaben zum beruflichen Werdegang;
  • Kontaktaufnahme mit der Bitte um weitere Informationen;
  • Kontaktaufnahme mit der Bitte um weitere Informationen;
  • Bereitstellung von Visitenkarten oder anderen Kontaktdaten

Links zu anderen Websites

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für mögliche Links innerhalb dieser Website, die auf andere Websites verweisen. Jene Websites unterliegen nicht der vorliegenden Datenschutzerklärung. Falls Sie Fragen dazu haben, wie eine externe Website Ihre Daten verwendet, konsultieren Sie bitte die Datenschutzerklärung der betreffenden Website.

Nichtbereitstellung personenbezogener Daten

Wenn wir personenbezogene Daten erfassen müssen, z. B. um Ihnen Newsletter oder Informationen über unsere Services zu senden, und Sie diese Daten nach entsprechender Aufforderung nicht bereitstellen, können wir Ihre Anfrage möglicherweise nicht bearbeiten.

Welche personenbezogenen Daten erfassen wir?

Neben nicht persönlich identifizierbaren Daten erfassen wir auch einige personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, beispielsweise im Rahmen von Szenarien, die im Kapitel „Erfassung personenbezogener Daten“ aufgeführt sind.

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die Sie als Person identifizieren, einschließlich Kontaktinformationen, wozu beispielsweise Ihr Name, Ihre IP-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, der Name Ihres Unternehmens und Ihre Position, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und andere Informationen über Ihre Person zählen. Personenbezogene Daten können auch Informationen zu – kostenlosen und bezahlten – Transaktionen umfassen, die Sie auf unserer Website durchführen, sowie Informationen zu Ihrer Person, die im Internet verfügbar sind, z. B. von Facebook, LinkedIn, Twitter und Google, oder öffentlich verfügbare Informationen, die wir von Serviceanbietern einholen.

Wenn wir persönlich identifizierbare Informationen über unsere Website erfassen möchten, werden wir Ihnen dies jedoch immer offen und ehrlich mitteilen. Wir weisen Sie deutlich darauf hin, wenn wir personenbezogene Daten erfassen, und verwenden Ihre Informationen ausschließlich dazu, um uns bezüglich des Grundes, aus dem Sie uns kontaktiert haben, mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Wir geben Ihre Informationen nicht an Dritte außerhalb unseres Unternehmens weiter, es sei denn, dies ist erforderlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Alle Drittanbieter, mit denen wir zusammenarbeiten, sind verpflichtet, Ihre Daten gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten, indem sie sich an die vorliegende Datenschutzerklärung sowie die geltenden Datenschutzgesetze halten.

Reguläre Datenquellen

Daten für das Marketingverzeichnis werden aus Kundenbeziehungen, über die Nordcloud-Website (Kontaktformulare, Downloads, Newsletter-Abonnement-Formulare), aus Anmeldungen für Nordcloud-Veranstaltungen sowie allgemein verfügbaren Online-Quellen gewonnen.

Verwendung von Informationen

Verwendung personenbezogener Daten

Zusätzlich zu den an anderer Stelle in dieser Datenschutzerklärung identifizierten Verwendungszwecken können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um: (a) Ihre Navigationserfahrung zu verbessern, indem wir die Websites personalisieren, und um unser Serviceangebot für Sie zu verbessern; (b) Ihnen per E-Mail oder auf anderem Wege Informationen zu senden, die für Sie von Interesse sein könnten; (c) Ihnen anderweitige Marketingkommunikation im Zusammenhang mit unserem Unternehmen zu senden unter der Voraussetzung, dass Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, und (d) unseren Partnern und Serviceanbietern statistische Informationen über unsere Benutzer zur Verfügung zu stellen (weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel „Verwendung von Informationen durch Serviceanbieter“).

Verwendung von Navigationsdaten

Wir verwenden Navigationsdaten, um die Website und den Service, den wir anbieten, zu betreiben/durchzuführen und zu verbessern. Auch können wir Navigationsdaten, entweder für sich genommen oder in Verbindung mit personenbezogenen Daten, dazu verwenden, Ihnen personalisierte Informationen über Nordcloud zur Verfügung zu stellen.

Verwendung von Informationen durch Serviceanbieter

Wir können andere Unternehmen und Personen mit der Erbringung von Dienstleistungen für die Besucher unserer Websites, unsere Kunden und die Nutzer des Abonnement-Service beauftragen und müssen Ihre Informationen möglicherweise an diese Unternehmen und/oder Personen weitergeben, um Ihnen Informationen, Produkte oder Services zur Verfügung stellen zu können. Mögliche Beispiele sind das Entfernen repetitiver Informationen aus Interessentenlisten, die Analyse von Daten, die Erbringung von Marketingunterstützung, die Verarbeitung von Kreditkartenzahlungen oder die Ergänzung der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen, um Ihnen einen besseren Service zu bieten, und das Leisten von Kundendienst. In allen Fällen, in denen wir Ihre Informationen an derartige Vertreter weitergeben, verlangen wir von diesen ausdrücklich, unsere Datenschutzrichtlinien und Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Kundendaten anzuerkennen und einzuhalten.

Datenschutzgrundsätze des Verzeichnisses

Personenbezogene Daten werden vertraulich gespeichert. Nur Nordcloud-Mitarbeiter, die die Daten für ihre Aufgaben benötigen, erhalten Zugriff auf das Verzeichnis. Das Datennetzwerk und die Geräte des Verantwortlichen sowie seiner möglichen Informationstechnologiepartner sind durch eine Firewall und andere erforderliche technische Maßnahmen geschützt.

Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

E-Mail-Listen werden von uns nicht an andere Organisationen oder Unternehmen verkauft, verliehen oder getauscht. Unter bestimmten Umständen kann es jedoch erforderlich werden, Ihre personenbezogenen Daten an die nachstehend aufgeführten Parteien weiterzugeben, um Ihnen einen einwandfreien Service bieten zu können.

  • Tochtergesellschaften oder andere Unternehmen der Nordcloud-Gruppe.
  • Externe Drittparteien wie Software- und/oder Serviceanbieter, die in ihrer Rolle als Verarbeiter Marketingmanagement-, Customer-Relationship-Management- und E-Mail-Dienste anbieten.
  • Partner, mit denen wir Veranstaltungen organisieren.

Wir verlangen von allen Drittparteien, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und diese in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln. Wir gestatten unseren externen Serviceanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu verwenden, und erlauben ihnen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich für bestimmte Zwecke entsprechend unseren Anweisungen.

Wenn jemand www.nordcloud.com besucht, verwenden wir beispielsweise einen externen Dienst, Google Analytics, um standardmäßige Internetprotokolldaten und Einzelheiten zu den Verhaltensmustern der Besucher zu erfassen. Wir tun dies, um Dinge wie die Anzahl der Besucher auf verschiedenen Teilen der Website zu erfahren. Diese Informationen werden ausschließlich in einer Weise verarbeitet, die nicht zur Identifizierung von Einzelpersonen führt. Da die Informationen jedoch mit Privatpersonen in Verbindung gebracht werden können, werden sie im Kontext der geltenden Datenschutzgesetze als personenbezogene Daten betrachtet. Wir unternehmen keine Versuche, die Identität der Besucher unserer Website herauszufinden, und untersagen Google entsprechende Versuche. Weitere Informationen dazu, wie Cookies auf dieser Website verwendet werden, erhalten Sie in der nachstehenden Cookie-Richtlinie.

Falls Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an diese Unternehmen weitergeben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an dpo(at)nordcloud.com.

Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der Zwecke, für die die Daten erfasst wurden – einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, Rechnungslegungsvorschriften oder Berichtspflichten –, erforderlich ist.

Zur Bestimmung des angemessenen Aufbewahrungszeitraums für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Schadensrisiko durch die unautorisierte Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die Frage, ob wir diese Zwecke durch andere Mittel erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Zugriff auf, Änderung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, Änderungen an diesen personenbezogenen Daten oder die Löschung derselbigen zu verlangen. Senden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender Adresse: dpo(at)nordcloud.com.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir unterziehen unsere Datenschutzerklärung einer regelmäßigen Überprüfung. Die vorliegende Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 24. Mai 2018 aktualisiert.

 

Cookie-Richtlinie

Gültig ab: 24. Mai 2018

Was ist ein Cookie?              

Cookies sind Textdateien, die geringe Mengen an Informationen enthalten, die auf Ihren PC, Ihr Mobil- oder anderes Gerät heruntergeladen werden, wenn Sie eine Website besuchen. Anschließend werden Cookies bei jedem Folgebesuch an die Ursprungswebsite zurückgesendet oder an eine andere Website, die das betreffende Cookie wiedererkennt. Cookies sind nützlich, da sie es einer Website ermöglichen, das Gerät eines Benutzers wiederzuerkennen.

Wie wir Cookies verwenden

Diese Website verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung sicherzustellen. Das bedeutet, dass wir Cookies dazu verwenden, uns die Einstellungen der Benutzer zu merken, sowie zu Authentifizierungs- und Analysezwecken.

Diese Technologie kann zum Einsatz kommen, um Trends zu analysieren, die Websites zu verwalten, die Bewegungen der Benutzer innerhalb der Websites nachzuverfolgen und demografische Informationen über unsere Benutzer in ihrer Gesamtheit zu erfassen. Wir können Berichte basierend auf der Nutzung dieser Technologien von den betreffenden Unternehmen erhalten, und zwar sowohl auf individueller als auch auf zusammengefasster Ebene.

Benutzer können die Verwendung von Cookies individuell in ihrem Browser steuern. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie unsere Websites trotzdem nutzen, jedoch kann es sein, dass einige Funktionen oder Bereiche eingeschränkt sind.

Beispielsweise kommt der Remarketing-Service Google AdWords zum Einsatz, um auf den Websites von Drittanbietern (einschließlich Google) Werbung für frühere Besucher unserer Website zu schalten. Diese Werbung kann die Form einer Anzeige auf der Suchergebnisseite von Google oder auf einer Website im Google Display Network haben.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google Werbecookies verwendet, können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen auf der Google-Ads-Einstellungsseite ändern.

Google Analytics wird verwendet, um das Verhalten von Website-Besuchern nachzuverfolgen und zu analysieren, damit wir die Benutzererfahrung verbessern können. Auf Wunsch können Sie Google Analytics hier deaktivieren: https://support.google.com/analytics/answer/181881?hl=de.

Wir verwenden außerdem Google Tag Manager und LinkedIn (Conversion-Tracking). Einige oder alle dieser Tools können dazu verwendet werden, Informationen über Ihr Verhalten auf unserer Website zu verfolgen, je nachdem, in welcher Region Sie sich befinden. Weitere Informationen bzw. die Möglichkeit, bestimmte Tools zu deaktivieren, finden Sie auf den Websites der jeweiligen Anbieter. Alternativ können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail-Adresse wenden: dpo(at)nordcloud.com.

Cookies, die wir verwenden

COOKIES VON DRITTANBIETER

HubSpot – Weitere Informationen zur Rolle von HubSpot als Datenverarbeiter erhalten Sie hier: https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

LinkedIn – https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Facebook – https://www.facebook.com/about/privacy

Twitter – https://twitter.com/de/privacy

Pure Chat – https://www.purechat.com/privacy

Google Tag Manager – https://www.google.com/analytics/tag-manager/use-policy/

 

WEBSITE-ANALYSE

Google Analytics – https://www.google.com/analytics/terms/de.html

MyFonts Counter – https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/

Hotjar – https://www.hotjar.com/privacy